Moin und herzlich willkommen beim Verein Kunstinitiative
St. Peter-Ording e.V.
Wir wollen Raum für Kunst in St. Peter-Ording schaffen!
Lernen Sie auf diesen Seiten uns und unseren Verein kennen.

Vom 6. Juli bis 8. September 2024 wird die zehnte Ausstellung der Kunstinitiative St. Peter-Ording in der Strandkorbhalle Hungerhamm stattfinden - unter dem Titel „(T)RÄUME für Kunst“ werden vierzehn Künstlerinnen und Künstler ihre Kunstwerke in den vier Räumen der Strandkorbhalle Hungerhamm ausstellen - alle weiteren Informationen dazu finden sich hier.

Der Dokumentarfilmer Tom Nitsch hat ein höchst gelungenes ⮫ Imagevideo ⮨ für die Kunstinitiative St. Peter-Ording produziert, das er 2019 veröffentlicht hat.

Informationen zu früheren Ausstellungen finden sich im Ausstellungsarchiv, und über die Aktivitäten des Vereins im jahrbuch-st-peter-ording.


+ + Aktuell + + + Aktuell + +

Die nächste öffentliche Vorstandssitzung findet statt am Mittwoch, den 3. Juli, um 15.00 Uhr in der Gemeindebücherei St. Peter-Ording, Badallee 56, Gäste sind herzlich willkommen.

Vernissage der diesjährigen Ausstellung mit dem Titel „(T)RÄUME für Kunst“ am Samstag, den 6. Juli, um 15.00 Uhr in der Strandkorbhalle Hungerhamm.

Mittwoch, 31. Juli, 19.00 Uhr: „Geiht nich, gifft dat nich“ - Norddeutsche Frauenpower in Text und Musik mit der Autorin Bärbel Wolfmeier und Folksirene Inge Lorenzen in der Strandkorbhalle Hungerhamm.

„Klönkunst“ - an jedem Donnerstag ab 11.00 Uhr in den Räumen der Gemeindebücherei, Badallee 56, ein offenes Treffen zum Klönen über Kunst und die Welt.